Besser als Perfektion

Als Psychologin arbeite ich mit Scham, Selbstwertgefühl und innerer Kritik. Dabei konzentriere ich mich eher darauf, von deinen Entscheidungen Gebrauch zu machen, wenn du feststellst, dass du bereits gut genug bist, und weniger darauf, deine sogenannten gebrochenen Stellen zu heilen. Gemeinsam können wir folgendes erforschen: die Masken, die du trägst, um die Teile deiner selbst zu verbergen, für die du dich zu sehr schämst, um sie mit anderen zu teilen, das Bestreben, etwas zu sein, das du nicht bist oder nicht sein möchtest, und die unrealistischen Erwartungen, die du möglicherweise an dich selbst und andere stellst. Ich behaupte, dass es erstrebenswert ist, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen, egal ob du alleine oder mit anderen zusammen bist. Psychologische Beratung kann helfen, unangenehme Schichten und Masken loszuwerden, die aus Scham hervorgehen und dir möglicherweise nicht mehr dienen. Diejenigen, die dir dienen, können wir behalten, aber lass uns diesen Prozess vorsichtig angehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.