Über mich

Schon in jungen Jahren hat mich fasziniert, was Menschen antreibt. Ich war neugierig über die tiefsten Wünsche und Unsicherheiten der Menschen und wie diese den Charakter und das Verhalten einer Person beeinflussen. Aufgrund meiner Scham über meine persönlichen Herausforderungen dauerte es eine Weile, bis mir klar wurde, wie hilfreich Psychotherapie sein kann. Schließlich nahm ich Hilfe an und wusste bald, dass ich selbst Psychotherapeutin werden wollte. Als ich in diese Rolle eintrat, merkte ich, dass diese Arbeit mich in den Bereichen authentische Kommunikation, emotionale Bindung, relationale Reparatur und kreativer Ausdruck erfüllt.

Ich habe 2014 meinen Master of Arts in integraler Beratungspsychologie am California Institute of Integral Studies (CIIS) in San Francisco abgeschlossen. Ich erhielt zwei Jahre lang eine Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Gestalttherapie am Church Street Integral Counseling Center in San Francisco. Danach war ich vier Jahre lang Mitglied des Bay Area Gestalt Institute (BAGI). Seit 2016 bin ich in Kalifornien als approbierte Psychotherapeutin zugelassen. Ich habe bis Ende 2019 eine freie Praxis im Mission-Viertel von San Francisco geführt. Seit Anfang 2020 biete ich weiterhin Online-Therapie für in Kalifornien lebende Klienten an.

Ich bin in Deutschland aufgewachsen und lebte von 1996 bis 2019 in den USA, 17 Jahre davon in San Francisco. Ein großer Teil meiner persönlichen Wachstumsarbeit hat sich mit der Aufarbeitung der Schuld und Scham befasst, die mit der Geschichte Deutschlands verbunden sind. Nun da ich Jahre später endlich mein eigenes Deutschsein akzeptieren und neu für mich integrieren konnte, bin ich nach Deutschland zurückgekehrt und führe seit Anfang 2020 eine Praxis für Psychotherapie (HPG) und psychologische Beratung für englisch-und deutschsprachige Klienten in Köln, zunächst nur online und telefonisch. Ich besitze eine Heilpraktikererlaubnis für Psychotherapie (HPG), ausgestellt vom Gesundheitsamt der Stadt Köln.

Ein Thema, das mir als Therapeutin und als Mensch wirklich wichtig ist, ist Unterdrückung und Privilegierung. Ich verbringe viel Zeit damit, über Rassismus, Sexismus, Heterosexismus usw. nachzudenken und dafür zu sensibilisieren. Joy DeGruy ist eine Heldin in diesem Zusammenhang.


Weiterbildungen:
EFT-Basistraining (Emotionsfokussierte Paartherapie) mit Matt Angelstorf, EFT Community Deutschland, Berlin: 2. – 5. September 2020

Grundausbildung in EMDR (Eye Movement Desensitization & Reprocessing), The Parnell Institute, San Rafael, Kalifornien, USA: Januar – Dezember 2019

Somatic Experiencing mit Peter Levine, California Institute of Integral Studies, San Francisco, Kalifornien, USA: 27. – 28. April 2019

Intersectionality and Positionality in Contact – A Subjective Dialogue Using Gestalt Therapy, Bay Area Gestalt Institute, San Francisco, Kalifornien, USA: 10. November 2018

Restorative Justice and Peacemaking Practices: A Workshop with Sonya Shah & Guests, The Ahimsa Collective, San Francisco, Kalifornien, USA: 20. – 21. Oktober 2018

Healing Shame Core Workshop, Center For Healing Shame, Berkeley, Kalifornien, USA: 22. – 23. September 2018

AEDP (Accelerated Experiential Dynamic Psychotherapy) Immersion Course, AEDP Institute, San Francisco, Kalifornien, USA: 13. – 17. November 2017

The Therapist as Relational Artist—A Daylong with Rich Hycner, Bay Area Gestalt Institute, San Francisco, Kalifornien, USA: 5. November 2016

A Relational Approach to Gestalt—A Daylong with Lynn Jacobs, Bay Area Gestalt Institute, San Francisco, Kalifornien, USA: 7. November 2015

Healing Shame Relationally—A Training with Gary Yontef, Bay Area Gestalt Institute, San Francisco, Kalifornien, USA: 21. Februar 2015


Konferenzen:
Existential-Humanistic Institute Conference with Dr. Alfried Längle, Existential-Humanistic Institute, San Francisco, Kalifornien, USA, November 30 – December 1, 2018

AAGT-Southwest Annual Conference: Exploring Emergent Self in the Group Context, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Muir Beach, Kalifornien, USA: September 7-9, 2018

AAGT-Southwest Annual Conference: Privilege and Lack: Exploring Ourselves and Our Impact as Therapists in the Room and in the World, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Berkeley, Kalifornien, USA: October 13-15, 2017

AAGT-Southwest Annual Conference: What Makes a Group a Gestalt Group? Using Ourselves as the Learning Medium, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Malibu, Kalifornien, USA: October 28-30, 2016

AAGT-Southwest Annual Conference: Sharing Our Work: A Small Group Experience, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Muir Beach, Kalifornien, USA: September 25-27, 2015

AAGT-Southwest Annual Conference: Main Conference, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Oakland, Kalifornien, USA: October 10-12, 2014

12th Biennial International Conference, Association for the Advancement of Gestalt Therapy, Pacific Grove, Kalifornien, USA: September 3-7, 2014